Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Hilfreich

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Institut

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Kirchengeschichte ist eine Grundlagenwissenschaft der Theologie. Als theologische und historische Disziplin ist sie in ihrer Methode von den Geschichtswissenschaften geprägt.

 

Ihre Aufgabe ist die Erforschung und Darstellung der Entwicklungsgeschichte des Christentums in den vielfältigen Erscheinungsformen. Gegenstand kirchengeschichtlichen Arbeitens ist nicht nur die Geschichte der Institution Kirche oder kirchlicher Strukturen. Auch sozial-, kultur-, alltags- und geschlechtergeschichtliche Fragestellungen zum christlichen Leben gehören dazu.

 

Dem Grazer Institut für Kirchengeschichte und Kirchliche Zeitgeschichte obliegt die Durchführung der Forschung und Lehre der Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit, der kirchlichen Zeitgeschichte, der kirchlichen Territorial- und Regionalgeschichte sowie der historisch-theologischen Frauen- und Geschlechterforschung.

 

Ziel kirchengeschichtlichen Forschens und Lehrens ist es, Studierende für historische Fragestellungen zu sensibilisieren, eine fundierte Kenntnis relevanter geschichtlicher Entwicklungen bzw. Probleme und die Fähigkeit zu methodologischen Untersuchungen einschlägiger Quellen zu vermitteln.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Kontakt

Institutsleiterin Ao. Univ.-Prof. Dr. Michaela Sohn-Kronthaler
Heinrichstraße 78/EG8010 Graz

+43 (0)316 380 - 3200

Sprechstunden nach Vereinbarung:
Voranmeldung erbeten per E-Mail

Kontakt

SekretariatChristine Schönhuber
+43 (0)316 380 - 3195

DI, DO und FR 9.00 - 11.30 Uhr
geänderte Öffnungszeiten während der Semesterferien

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.